Schieben statt drehen

Schiebetüren fristen in deutschen Wohnungen ihr Dasein eher als „Exoten". Dies mag verwundern, da sie die Möglichkeit bieten, zusätzliche Raumfläche zu schaffen. Da lässt sich der geplante Standort eines Möbels nicht realisieren, da die Tür nicht mehr ganz aufgeht, es sind nutzlose Ecken hinter der Tür entstanden oder die gewünschte Großzügigkeit wird durch im Raum stehende offene oder geschlossene Türen nicht erreicht.

Somit ergeben sich in der Praxis viele Vorteile für Schiebetüren, wie z. B.:

  • Schiebetüren sparen Platz, da der Schwenkbereich der normalen Drehtüren nicht beachtet werden muss. Dieser Vorteil zählt bei kleinen Räumen besonders.
  • Schiebetüren sind in nahezu allen Räumen einsetzbar – sogar dort, wo eine gewisse Dichtheit der Tür erwünscht ist.
  • Schiebetüren sind „diskret" – sie verschwinden in der Wand und stören im geöffneten Zustand gar nicht. Drehtüren sehen geöffnet weniger elegant und stilvoll aus.
  • Schiebetüren können als Raumteiler dienen. Offene Schiebetüren steigern die Raumwirkung und die einheitliche Linie über die Raumgrenzen hinweg.
  • Bei der Ausführung von barrierefreien Räumen spielen Schiebetüren eine große Rolle, da sie sowohl für leicht beeinträchtige Personen als auch für Rollstuhlfahrer nur Vorteile bieten.


Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten sich weiter über Schiebetürsysteme informieren? Wir sind für Sie da und zeigen Ihnen gerne, wie Sie Ihre Wohnräume noch schöner machen können.

Telefon: 07907 -9416027
E-Mail: ...

 

 

 


« zurück zur Übersicht