Natur auf die Wand

Wussten Sie, dass sich mit mineralischen Farben das Raumklima merklich verbessern lässt? Sie sind nicht nur für Allergiker und Kleinkinder empfehlenswert. Bewusster zu konsumieren, liegt vielen Menschen heute am Herzen. Das trifft auch auf das eigene Zuhause zu. Schließlich nehmen Bodenbeläge, Möbel, aber auch Wandfarben mit möglichen Emissionen einen unsichtbaren, aber dennoch deutlichen Einfluss auf das Raumklima. Bei Möbel liegt deshalb seit geraumer Zeit Massivholz in hochwertiger Qualität im Trend. Und auch beider Wandgestaltung gibt es heute Möglichkeiten, ein gesundes Raumklima zu fördern.

„Was ist eigentlich drin?", lautet beim neuen Anstrich eine zentrale Frage, nicht nur für Allergiker. Wer Wert auf emissionsarme Wandgestaltung legt, sollte sich für Farben ohne Lösungsmittel, Konservierungsstoffe und Weichmacher entscheiden. Besonders wichtig ist das für Schlafzimmer und Kinderzimmer, in denen wir viele Stunden ruhen. Hochwertige Farben auf mineralischer Basis weisen nicht nur geringe Emissionen auf, sondern können darüber hinaus selbst das Raumklima verbessern. Die Wandfarben verfügen über atmungsaktive Eigenschaften und können somit einer Schimmelbildung vorbeugen. Besonders für Allergiker und Kleinkinder werden Mineralfarben auf Silikatbasis empfohlen.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Mit mineralischen Farben können Sie Natürlichkeit und Farbigkeit wunderbar kombinieren. Ob Beige, Gelb oder Grautöne, zartes Grün, leichtes Rosa oder viel Blau. Die Farbtöne sind von der Natur inspiriert und bieten viel Raum für die eigene Kreativität.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an.
Telefon: 0797 / 941 60 27
E-Mail: ...


 


« zurück zur Übersicht