Dachausbau im Altbau

Ein Dachausbau schafft mehr Wohnraum bei verhältnismäßig geringen Kosten. Sehr beliebt ist zum Beispiel der Dachausbau zum Wohn-, Schlaf- oder Spielbereich. In dem ungenutzten Dachboden wird eine Heizung installiert, die Dachschrägen werden gedämmt und die Wände verkleidet. Anschließend wird ein neuer Boden verlegt und mit passenden Möbelstücken und Einrichtungsgegenständen eine wohlige Atmosphäre erzeugt. Im Handumdrehen verwandelt sich der bislang unbrauchbare Platz unter dem Dach zu einem Wohnparadies.

Aber Achtung: Falls Ihnen das Fachwissen zum Um- bzw. Ausbau fehlt, dann sollten Sie Fachkräfte beauftragen - so kann eine reibungslose Umsetzung auch garantiert werden. Einfach planlos mit dem Dachausbau anfangen sollte man sowieso nicht. Beauftragen Sie am besten Handwerker Ihres Vertrauens und planen Sie bereits frühzeitig den Dachausbau. Dieses Vorgehen hat nicht nur Vorteile für die Kalkulation der Kosten, sondern beschleunigt auch Genehmigungsprozesse. Wer einfach mit dem Dachausbau beginnt, ohne sich eine Genehmigung oder zumindest einen Ratschlag vom Profi einzuholen, dem drohen Bußgelder.

Wir von den Prima Handwerkern sind für Sie da. Telefon: 079 07 – 941 60 27 oder E-Mail: ...



 

 


« zurück zur Übersicht